Erfolgsgeschichte Nothing But Nets

Stephen Curry sammelt über den Button „Spenden“ auf Facebook 82.000 $ für den Kampf gegen Malaria

Die Organisation „Nothing But Nets“ der United Nations Foundation ist die größte Basiskampagne der Welt, die daran arbeitet, Leben zu retten und Malaria auszurotten.

Erfolgsgeschichte

Die erhaltenen Spenden übertrafen das ursprünglich gesetzte Ziel deutlich und zeigten, was eine einflussreiche Persönlichkeit mithilfe von Facebook alles erreichen kann.

Lösungsansatz

Alle zwei Minuten stirbt ein Kind an Malaria. Diese Krankheit lässt sich mit den richtigen Hilfsmitteln und Behandlungen vermeiden. An seinem 30. Geburtstag nutzte Stephen Curry, der zweifache NBA-Champion der Golden State Warriors, als erster bedeutender Sportler die Geburtstags-Spendenaktion von Facebook, mit der Menschen auf der Plattform Geld für gemeinnützige Organisationen sammeln können.

„Facebook informierte uns darüber, wie leicht es ist, über die Facebook-Plattform Spenden für gemeinnützige Organisationen zu sammeln. Das nahmen wir direkt zum Anlass, mit dem Tool unsere Spendensammlung für Nothing But Nets fortzusetzen, die sich zum Ziel gemacht hat, Malaria in Afrika zu besiegen.“

– Jeron Smith, CMO für SC30, Inc.

Wirkung

Curry motivierte seine vielen Fans, indem er eine bedeutsame Verbindung zwischen sich und der Arbeit, die er leidenschaftlich unterstützt, herstellte.

Über 82.000 $

für Nothing But Nets gesammelt, deutlich mehr als das ursprüngliche Ziel von 30.000 $

1.400

Spenden

9.200

geteilte Beiträge mit der Spendenseite

Kampagnenziele

Durch Mobilisierung einer begeisterten Fangemeinde auf Facebook und Instagram Spenden sammeln und Bekanntheit der Wohltätigkeitsorganisation Nothing But Nets steigern Um den Kampf gegen Malaria bekannt zu machen und Geld dafür zu sammeln, mobilisierte Stephen Curry seine begeisterten 8 Millionen Facebook-Abonnenten und 20 Millionen Instagram-Follower.

Ansatz

Kanal- und kontoübergreifend
Curry machte auf die Aktion aufmerksam, indem er Instagram Stories erstellte, einen Beitrag auf seiner Facebook-Seite teilte und in seinen verschiedenen Social-Media-Konten davon erzählte.

Stelle hilfreiche Informationen bereit

Erstelle einen Beitrag mit Informationen, um Menschen zu helfen, die von der Krise betroffen sind.

Ambitioniert

Als Curry sein Ziel übertraf, steigerte er es auf 90.000 $ und änderte den Titel der Spendenaktion von „SC30th 30K for Nothing But Nets“ auf „90K for Nothing But Nets“.

Persönlich

Curry kündigte das erhöhte Ziel mit Nachrichten in der Spendenaktion an und rief Fans auf, weiterhin zu spenden. Außerdem markierte er viele Kommentare seiner Fans mit „Gefällt mir” und erzeugte dadurch eine persönliche Verbindung zu den Spendern.

Erkenntnisse aus der Kampagne

Entwickle eine umfassende Werbekampagne für deine Spendenaktion. Je mehr Kanäle, Plattformen und Konten du einbeziehen kannst, desto besser. Sei mit deiner Geburtstags-Spendenaktion ambitioniert! Wenn du dein Ziel viel früher als erwartet erreichst, erhöhe es. Arbeite weiter daran. Poste Updates, rufe zu mehr Spenden auf und markiere so viele Fan-Kommentare wie möglich mit „Gefällt mir”, um die Begeisterung zu steigern. Halte die Motivation der Spender aufrecht.